Home
Flugmedizin
Medical Class 1
Medical Class 2
Medical Class 3
LAPL/SPL
Medical-Cabin Crew
Sprungtauglichkeit
Fliegen mit Erkrank.
Sprechzeiten/Kontakt

Light Aircraft Pilot License  / Sport Piloten Lizenz (UL)     

 

Es werden alle Untersuchungen und Beurteilungen gemäß der aktuellen Europäischen Richtlinie EASA-Part MED durchgeführt. Dies beinhaltet Erst- und Nachuntersuchungen, sowie fliegerärztliche Konsultationen im Krankheitsfall.

Die Untersuchungen sind bis zum 40 Lebensjahr normalerweise in 5 jährigen Abständen, ab dem 40 Lj.  in 2 jährigen Abständen durchzuführen. 

Das LAPL Medical berechtigt in Deutschland auch zum Führen von Ultraleichtflugzeugen.

 

 

 

Ärzte am Werk GbR  | www.aerzte-am-werk.de